LISA

lisa

Seit ich denken kann ziehen mich Hunde einfach magisch an. Bis zu meinem 13. Lebensjahr durfte ich leider keinen eigenen Hund haben, habe aber sämtliche Hunde aus der Nachbarschaft spazieren geführt und mich um Tierheimhunde gekümmert. Ob groß oder klein, stürmisch, alt oder blind, mir haben einfach alle Freude bereitet.

Dann zog mein erster eigener treuer Begleiter ein, aus einer Tötungsstation, nicht gerade der leichteste Fall und der Hundeschulenmarathon begann. Da wir dort häufig nicht weiterkamen, hörte ich irgendwann einfach auf mein Bauchgefühl und passte mein Leben an meinen kleinen Chaoten an und wir hatten tolle 12 gemeinsame Jahre.

Nachdem ich mich von meinem Chico verabschieden musste, durfte Monty einziehen. Diesmal sollte es ein Welpe sein, der keine schlechte Vergangenheit hat und somit einfacher in allem ist, war damals mein Gedanke. Meine Unwissenheit zu dieser Zeit wurde mir zum Verhängnis. Ein neuer Hundeschulenmarathon begann, aber ich merkte schnell das ich wieder absolut nicht weiterkam, ich lernte die unterschiedlichsten Trainer und Methoden kennen, aber nichts half uns unseren Alltag stressfrei und als Team zu meistern.

Ich wollte das aber nicht akzeptieren, also beschloss ich neben meiner Arbeit als Krankenschwester, eine Ausbildung als Hundetrainerin zu starten. So boxte ich meine Ausbildung neben meinem Hauptjob und später hochschwanger durch. Helena stand mir immer mit Rat und Tat zur Seite, ich konnte so viel von ihr lernen und wir entwickelten mit unseren gemachten Erfahrungen unser komplett eigenes Konzept.

Und jetzt lebe ich endlich meinen Traum und kann andere Mensch/Hund Teams unterstützen und ihnen helfen den eigenen Hund endlich richtig zu verstehen und das Leben gemeinsam genießen zu können.

team-lisa01

„Ein Hund ist ein Herz auf vier Pfoten.“

"Heute Fragen sie dich, warum der hund "nicht mal HUnd sein darf".
morgen Fragen sie dich, wie du "das alles Geschafft hast"."

Eva Grau